Staatsmeistertitel für unsere Team-Turner

 

29 Teams aus 13 Vereinen nahmen an der diesjährigen Staatsmeisterschaft im Team-Turnen teil. Insgesamt 283 Aktive turnten am Minitramp, beim Tumbling (Tempobodenturnen) und am Boden (Akrobatik-Showtanz) um die Titel in der Elite- sowie in sechs Nachwuchsklassen.

Der Klagenfurter Turnverein war mit drei Teams in den Klassen TT10, Jugend 2 und Elite vertreten.

Unsere  Elite „Mädls“ sind Österreichische Staatsmeister in Team-Turnen

In der Jugend 2 belegten wir den 3. Rang, in der TT 10 den 4. Rang

IMG_1366_2In der mit 1.200 Zusehern ausverkauften Sporthalle Viktring gewannen die Frauen des Klagenfurter Turnvereins am Abend des 11. November 2017 zum ersten Mal den Staatsmeistertitel im Team-Turnen. Vor begeistertem Heimpublikum setzten sich die Lokalmatadorinnen vor den beiden Vorarlberger Teams aus Dornbirn (2.) und Lustenau (3.) durch. Die neuen Staatsmeisterinnen heißen Julia Bürger, Katharina Freller, Elisa Grindling, Julia und Sandra Mikusch Johanna Mlekusch, Katrin Salbrechter, Nina Schurian und Tabea Zirnig.

Da es nicht so viele Vereine gibt, die sich um die Durchführung einer ÖSTM anstellen, und die Aussicht wieder ins Ländle fahren zu müssen sehr groß war, hat der KTV nach 2x Überlegen zugesagt diese Aufgabe zu übernehmen!

Der harte Kern ca 10 Personen( Tabea Zirnig ,Julia Mikusch, Flo Wadl/ Marion Schurian, Barbara Lex/Uli Bürger, Sigi Legner/ Wolfi u. Margret Wadl…) waren zumeist bei den Gestaltungszusammenkünften anwesend um einen roten Faden für die Veranstaltung festzulegen und entsprechende Mitarbeiter zum Mithelfen zu animieren!

52 Erwachsene Helfer und 18 Kinder für Einmarsch und Zettel tragen haben ihr Bestes gegeben um die Veranstaltung unvergesslich zu machen- ebenso zahlreiche Sponsoren die uns mit einer Einschaltung im Programmheft oder mit einer Transparentwerbung  unterstützen! Ein Dank auch an die Spender der 400 Sachpreise für die Tombola! Nicht zuletzt auch ein Dank an die gefertigten Kuchen und Torten für das Buffet! Das der KTV auch für Überraschungen gut ist, zeigte sich erneut  bei der Berücksichtigung des Faschingbeginns – als Hahn und Henne Ihren „Bam-Oida“ Tanz zum Besten gaben, sowie eine Flug- Showeinlage von Modellflugstaatsmeister mit Partner. Auch der lange Lindi liesss sich vor der Siegerehrung blicken!

Wir sind sehr froh, so viele sportwillige, talentierte  Kinder und Jugendliche bei uns zu haben und natürlich auch die Eltern, die diese Neigungen der Kinder  in vollen Zügen unterstützen! Die Trainer leisten unter den gegebenen Umständen ihr Bestes, um die bestmöglichsten Ergebnisse zu erzielen- Motto ist AUF JEDEN FALL- DER WEG IST DAS ZIELl! Er soll mit viel Freude am Sport und respektvollem Umgang aufeinander zu gegangen werden – und wie man sieht, wurde das GOLDENE ZIEL erreicht!

Bilder zum Wettkampf findet ihr HIER