Österreichische Jugendmeisterschaften 2019 in Klagenfurt

 

Jule Jule Lippitsch präsentierte den Klagenfurter Turnverein bei dieser Großveranstaltung! 168 Turner und Turnerinnen, die Besten der Besten aus allen Bundesländer waren vertreten. Erstmals startete Jule in der Jugendstufe 2. Am Stufenbarren gelang ihr eine perfekte freie Felge in den Handstand. Leider lösten sich ein Reckband und sie musste ihre Übung unterbrechen, was als Sturz gewertet wird.

Am Balken gelang ihr das frei Rad perfekt, doch leider stürzte beim Aufgang und beim Flick Flack.

Doch am Boden hatte sie ihre Nervosität überwunden und sie zeigte eine wunderbare Performance, die nicht nur viel Applaus einbrachte, sondern auch den 9. Rang.

Letztes Gerät war der Sprung, bei dem sie erstmals einen Tsukahara im Wettkampf sprang, der mehr als gelungen war, und ebenfalls mit dem 9. Rang belohnt wurde. An zwei Geräten unter den TOP-TEN von Österreich ist eine sehr gute Ausgangsposition für das nächste Jahr, da sie dann zu den älteren in dieser Wettkampfklasse zählt. Gesamt landete sie am 19. Platz von 27 Teilnehmerinnen.

Kärntner Turner am 5. Platz der Länderwertung

In der Mannschaft der Jugendstufe 3 turnten vom KTV Luis Genser, Aran Pacheco Guerrero und Micha Strohecker. Micha wollte trotz  Gipsfuß helfen und brachte beim Pilzkreisen noch 11,9 Punkte für die Mannschaftswertung.