Turn 10

ÖTB Bundesmeisterschaft TURN 10 in Schwanenstadt

 

ÖTB_Schwanenstadt 2018304 Teilnehmer zeigten bei dieser Großveranstaltung ihre Übungen. 10 Turnerinnen und ein Turner waren vom Klagenfurter Turnverein vertreten. Als Kampfrichter fungierten Albin Kaufitsch und Veronika Beuthe, die sich auch im letzten Umlauf der Herausforderung stellte und einen 3-Kampf absolvierte! Betreut wurden die Wettkämpfer von Renate Huainigg, die mit den Ergebnissen überaus zufrieden war.

Bilder findet ihr HIER

 

ERGEBNISSE:

AK 12 Turner Basisstufe 7 Kampf: 6. Platz Michael Mundschütz
AK 10 Basisstufe TUI: 16. Platz Nina Pucihar
AK 12 Basisstufe TUI: 23. Platz Mara Grillitsch
40. Platz Emma Rodiga
AK 14 Basisstufe  TUI: 6. Platz Ella Janny
19. Platz Erleata Hality
AK 10 TUI Oberstufe: 1. Platz Alina Illitsch
AK 12 TU Oberstufe: 3. Platu Emily Eichleiter
AK 25+ Turnerinnen: 2. Platz Sabrina Huainigg
7. Platz Hannah-Birke Mattes
AK 40+ Turnerinnen: 1. Platz Veronika Beuthe

Turnferien in Villach vom 23. – 27. Juli 2017

 

Die Turnferien sind für Jugendliche, die TURN10 Übungen lernen und erweitern möchten, sowie turnbegeisterte Kinder und Jugendliche.

Kurskosten: EUR 190,- inkl. 5x Mittag- und Abendessen, ohne Übernachtung.

Meldungen bitte über die Riegen-/ÜbungsleiterInnen.

L23 ÖTB Turnferien Gerätturnen vom 23. bis 27.7.2018 in Villach

 

Turn 10 Landesmeisterschaft in Villach

 

6 x Gold, 7 x Silber, 2x Bronze und 4 x „Blech“

19 Turnerinnen und 5 Turner qualifizierten sich bei den Klagenfurter Stadtmeisterschaften für die Kärntner Landesmeisterschaften in Villach. 24 Athleten – 15 Medaillen – ein regelrechter Regen! Und gleich 5 x knapp vorbei! Der Aufwärtstrend konnte wieder klar bestätigt werden.

Turn10 LM 2018 / 3 Turn10 LM 2018 / 2 Turn10 LM 2018 / 1

Schon bei den jüngsten landete Amy Leitner, sie turnt erst kurz in der Turn 10 Gruppe auf Platz 4. Pucihar Nina, unsere schnellste Turnerin, vollbrachte eine wahre Meisterleistung am Balken, erhielt 19,25 von möglichen 20 Punkten! Gratulation auch an ihre Betreuerin Antonia, die unserer Nina half die Silbermedaille nach Klagenfurt zu holen! Emily Glas wurde 3. und Maya Kern 4. in dieser Altersklasse.

Obwohl Mara Grillitsch,  sie ist ein Jahr jünger, geboren 2007 und turnte in der Altersklasse 2006/2007 der Sprung misslang, überzeugte sie mit einer hervorragenden Balkenübung und einem der Höchstwertung schon nahekommenden 19,50 von 20 Punkten am Trampolin. Durch eine solide Vorstellung am Boden, 18 von 19 Punkten  konnte sie mit der Goldmedaille heimkehren. Selina Gabron landete am undankbaren 4. Rang, leider konnte sie am Reck ihre Qualität nicht zeigen. Hality Erleta, ebenso die Jüngere in der Altersklasse 2004/2005 turnte alle Geräte außer Reck über 19,25 Punkte und sicherte sich vor Ella Janny um nur 0,25 Punkte den ersten Rang. Ella, Silbermedaillengewinnerin, und auch jünger in dieser Altersklasse, turnte einen sehr guten Wettkampf und bekam am Trampolin 19,50 von 20 Punkte. Eine ästhetisch sehr schöne Übung zeigte Coline Spitaler am Balken und bekam dafür 19 von 20 Punkten. Leider ging sich keine Stockerlplatz aus und sie landete auf dem 4. Platz.

In der Oberstufe holten unsere Neulinge Alina Illitsch Gold und Emily Eichleiter Silber! Beide Mädchen kommen aus dem Lager Kunstturnen, und der Umstieg zum Turn 10 ist ihnen mehr als gelungen! Nach längerer Pause kehrte Raffaella Scheck zurück in die Turnhalle und schaffte auf Anhieb die Bronzemedaille. Und last but not least gehen unser Mitglieder vom Nationalkader im Team Turnen Elisa Grindling und Tabea Zirnig „fremd“ und holten beide die Silbermedaille!

Bei den Turnern holte Tobias Steiner mit 2,5 Punkten Vorsprung in der Basisstufe 5 Kampf die Goldmedaille. Ebenso Gold ging an Benjamin Svoboda in der Oberstufe 5 Kampf. Michael Mundschütz, zurück nach einer langen Verletzungsphase ließ seinen Kontrahenten keine Chance und legte einen Vorsprung von 9,5 Punkten vor. Bei seinem Talent wünschen wir ihm auf seinem Weg zurück zum Kunstturnen viel Erfolgt! Ein weiterer Silbermedaillengewinner in der Basisstufe 7-Kampf ist Albin Kaufitsch, der eine sehr gute Leistung am Barren zeige konnte.

Die ERGEBNISLISTE findet ihr HIER

Klagenfurter Stadtmeisterschaft und Lindwurmtrophy 2018

 

TABEA ZIRNIG – KAM – SAH – UND SIEGTE!!!

Am Samstag, 14.4.2018 fand die Turn10 Stadtmeisterschaft und Lindwurmtrophy 2018 in Waidmannsdorf statt. 52 Turnerinnen und 9 Turner aus Klagenfurt und Althofen zeigten ihre Übungen und erhielten ihre Leistungsabzeichen in Gold, Silber oder Bronze.

Stadtmeisterin 2018 und Siegerin der Lindwurmtrophy wurde Tabea Zirnig vom Klagenfurter Turnverein. Sie schaffte mit über 5 Punkte Vorsprung den Tageshöchstwert von 90,25 Punkte. Tabea ist im Österreichischen Nationalkader Team-Turnen und trainierte extra für diesen Wettkampf! Stadtmeister wurde Benjamin Svoboda vom Klagenfurter Turnverein, die Lindwurmtrophy bei den Turnern ging nach Althofen, an Simon Eckhart.

ERGEBNISLISTE

 

Der KTV feiert Fasching

 

Turn 10 Fasching

Viel Spaß hatten die Mädchen bei der Faschingsfeier in Waidmannsdorf! Spiel und Bewegung wurde von den Vorturnern, Elisa, Kathi und Antonia hervorragend organisiert. Süße Einhörner, Häschen, ein Kaktus und dgl. kletterten, an den Seilen schwingend, über das Minitrampolin hüpfend durch die Turnhalle.

Aber nicht nur in Waidmannsdorf traf man Narren an…. auch in der Benediktinerschule ging es beim Kinderfaschingsturnen ganz schön bunt  zu… Spiel, Spass und Krapfenessen durften natürlich nicht fehlen.

In den Turnstunden vor den Semesterferien organisierten  Vroni und ihre fleißigen Helfer in den Kinder-, Mädchen- und Bubenturnstunden ein kunterbuntes Faschingsturnen.

Nach einer Präsentation aller Kostüme, haben sich die Kinder auf dem Trampolin, auf der Rutsche, beim Piratenspiel oder Dschungelbandenspiel ordentlich ausgetobt.

Natürlich konnten sich alle hinterher bei Krapfen und gemütlichem Zusammensitzen wieder stärken.

Ein Dank an den KTV für die 222 Krapfen und an die Helfer Vanessa, Nadine, Sarah und Doris für die tolle Unterstützung.

Bilder findet ihr HIER