Kunstturnen

Kärntner Landesmeisterschaft in Kunstturnen

 

vlhnrv: Lotti Puztai (KTC), Miriam Brauchart, Franziska Fenzl, Deva Meyer, Alicia Rezsdovics, Sarah Kasper (KTC) vorne links: Lea Brauchart, Elisabeth Maieritsch, Emma Kirchheim Philippa Fenzl Nicola Semmelweis

vlhnrv: Lotti Puztai (KTC), Miriam Brauchart, Franziska Fenzl, Deva Meyer, Alicia Rezsdovics, Sarah Kasper (KTC) vorne links: Lea Brauchart, Elisabeth Maieritsch, Emma Kirchheim Philippa Fenzl Nicola Semmelweis

 

Am Samstag, 19. Oktober 2019 wurden die Kärntner Landesmeister in der Sporthalle Waidmannsdorf ermittelt. Mit Gästen aus der Steiermark und Slowenien war es wieder ein toller Wettkampf für Groß und Klein! Die Ausführung war schon bei den jüngsten Turnerinnen bewundernswert und zeigte eine ganz neue Linie vom Cheftrainer Matthias Fahrig, der seit August die Turnerinnen trainiert und auch bei den Turnern aktive Hilfestellung leistet.

vlnr. Lea Brauchart, Elisabeth Maieritsch, Philippa Fenzl, Lotti Puztai (KTC), Nicola Semmelweis, Deva Meyer, Miriam Brauchart Emma Kirchheim, Franziska Fenzl Alicia Rezsdovics, Sarah Kasper (KTC)

vlnr. Lea Brauchart, Elisabeth Maieritsch, Philippa Fenzl, Lotti Puztai (KTC), Nicola Semmelweis, Deva Meyer, Miriam Brauchart Emma Kirchheim, Franziska Fenzl Alicia Rezsdovics, Sarah Kasper (KTC)

Jolina Feige kommt, so wie Matthias aus Halle und turnt seit August für den KTV. Sie siegte in der Elite trotz Sturz am Sprung mit 2 Punkten Vorsprung und kürte sich zur neuen Landesmeisterin.

Jule Lippitsch und Jolina Feige

Jule Lippitsch und Jolina Feige

 

ERGEBNISSE:

Ergebnisse

 

 

Kunstturnen: Matthias Fahrig ist angekommen

 

thumbnailDas Sommertraining im Leistungszentrum läuft auf Hochtouren. Matthias Fahrig, der ehemalige Weltklasseturner aus Deutschland trainiert seit 5. August die Turnerinnen. In den 25 Stunden, die die 13 Mädchen wöchentlich in der Turnhalle verbringen, bringt er ihnen die Basis für die schwierigen Elemente bei. Kraft, Spannung, Koordination, Beweglichkeit und synchrone Bewegungen stehen im Vordergrund. Natürlich darf der Spaß dabei auch nicht fehlen. Mit Ball- Lauf- und Reaktionsspielen wird das Training immer wieder aufgelockert. Der Klagenfurter Turnverein wird von den Turnerinnen Jule Lippitsch, Franziska und Philippa Fenzel, Miriam und Lea Brauchart, Alicia Rezsdovics, Emma Kirchheim, Isabella Tischler, Deva Meyer, Elisabeth Maieritsch und Nathania Ritt im Landeskader Kärnten vertreten.

Österreichische Jugendmeisterschaften 2019 in Klagenfurt

 

Jule Jule Lippitsch präsentierte den Klagenfurter Turnverein bei dieser Großveranstaltung! 168 Turner und Turnerinnen, die Besten der Besten aus allen Bundesländer waren vertreten. Erstmals startete Jule in der Jugendstufe 2. Am Stufenbarren gelang ihr eine perfekte freie Felge in den Handstand. Leider lösten sich ein Reckband und sie musste ihre Übung unterbrechen, was als Sturz gewertet wird.

Am Balken gelang ihr das frei Rad perfekt, doch leider stürzte beim Aufgang und beim Flick Flack.

Doch am Boden hatte sie ihre Nervosität überwunden und sie zeigte eine wunderbare Performance, die nicht nur viel Applaus einbrachte, sondern auch den 9. Rang.

Letztes Gerät war der Sprung, bei dem sie erstmals einen Tsukahara im Wettkampf sprang, der mehr als gelungen war, und ebenfalls mit dem 9. Rang belohnt wurde. An zwei Geräten unter den TOP-TEN von Österreich ist eine sehr gute Ausgangsposition für das nächste Jahr, da sie dann zu den älteren in dieser Wettkampfklasse zählt. Gesamt landete sie am 19. Platz von 27 Teilnehmerinnen.

Kärntner Turner am 5. Platz der Länderwertung

In der Mannschaft der Jugendstufe 3 turnten vom KTV Luis Genser, Aran Pacheco Guerrero und Micha Strohecker. Micha wollte trotz  Gipsfuß helfen und brachte beim Pilzkreisen noch 11,9 Punkte für die Mannschaftswertung.

Kärntner Meisterschaft Kinderturnen

 

LKRjsKZT-minAm Donnerstag, 30. Mai fanden die 1. Kärntner Meisterschaften im Kinderturnen in der Sporthalle Waidmannsdorf in Klagenfurt statt. 18 Turnerinnen und 28 Turner zwischen 5 und 10 Jahren zeigten vor einem großen Publikum ihre schon sehr ansprechenden Übungen! Besonders die jüngsten waren entzückend, auch während der Übung riskierten sie Blicke zu den Fans. Die Gäste aus der Steiermark, Salzburg und Wien waren ebenso begeistert bei der Sache wie unsere Kärntner Athleten.

Ergebnisse Kärnten-Wertung:

Turnerinnen
Grundlagenstufe 1 Mini
1. Platz Lea Brauchart 2012 KTV
2. Platz Philippa Fenzel 2012 KTV
3. Platz Elisabeth Maieritsch 2013 KTV
4. Platz J.f.I. Adlaßnig 2013 KTC
Grundlagenstufe 1
1. Platz Nathania Ritt 2011 KTV
2. Platz Miriam Kost 2011 KTV
3. Platz Deva Meyer 2011 KTV
4. Platz Lotti Pusztai 2011 KTC
Grundlagenstufe 2
1. Platz Sarah Kasper 2010 KTC
2. Platz Emma Kirchheim 2010 KTV
3. Platz Franziska Fenzel 2010 KTV3
4. Platz Miriam Brauchart 2010 KTV
5. Platz Alicia Rezsdovics 2009 KTV
Turner
Kinderstufe 1
1. Platz Maximilian Schmidt 2011 KTC
2. Plat Nils Pfleger 2011 KTC
3. Platz Nils Beuthe 2011 KTV
4. Platz Ismael Sai 2010 KTV
Kinderstufe 2
1. Platz David Krammer 2012 KTV
2. Platz Luis Koglmann 2012 KTC
3. Platz David Sladko 2012 KTV
4. Platz Konstantin Roissl 2012 KTV

 

ASKÖ Bundesmeisterschaft 2019 in Klagenfurt

 

Franzisak Fenzel Am Samstag und Sonntag, 18./19. Mai fand die offen ausgeschriebene ASKÖ-Bundesmeisterschaft  in Klagenfurt statt. Unter den vielen Teilnehmern aus ganz Österreich waren auch 9 Turnerinnen und 8 Turner vom Klagenfurter Turnverein.   Jule Lippitsch zeigte am Stufenbarren eine sehr gute Performance, stürzte aber leider vom Balken. Am Boden zeigte sie ihre neue, spritzige Kür, die von der ehemaligen EM-Teilnehmerin Kathrin Nussbacher choreografiert wurde. Erster großer Wettkampf – erstes Gerät Balken, das lies bei Alicia, Emma und Fanny die Nerven flattern. Vergessene Teile und zwei Stürze hintereinander waren die Folge. Jule Lipptisch Boden-minAber alle konnten sich schnell wieder beruhigen, und zeigten anschließend sehr gute Übungen. Es gab auch eine Mannschaftswertung, bei der unsere jüngsten Mädchen, Nathania Ritt, Deva Meyer, Lea Brauchart und Philippa Fenzel um nur acht Zehntel Punkte die Goldmedaille verpassten. Doch sie waren auch mit Silber glücklich!

Bei den Turnern siegte in der Kinderstufe, mit über 6 Punkte Vorsprung, der erst 7 jährige David Krammer. Bei den Turnern gab es keine Mannschaftswertung.

Ergebnisse:
TUI
Grundlagenstufe 1 3. Platz Nathania Ritt 2011 KTV
6. Platz Lea Brauchart 2010 KTV
10. Platz Philippa Fenzel 2010 2010 KTV
18. Platz Deva Meyer 2011 KTV
Mannschaftswertung: 2. Platz
Grundlagenstufe 2 4. Platz Franziska Fenzel 2010 KTV
5. Platz Miriam Brauchart 2010 KTV
8. Platz Emma Kirchheim 2010 KTV
Mannschaftswertung: 3. Platz
Grundlagenstufe 2 a: 3. Platz Alicia Rezsdovics 2010 KTV
Jugendstufe 2: 3. Platz Jule Lippitsch 2007 KTV
 
TU
Kinderstufe U 8: 1. Platz David Krammer 2012 KTV
3. Platz David Sladko 2012 KTV
Kinderstufe U 10: 12. Platz Nils Beuthe 2011 KTV
13. Platz Ismael Sai 2010 KTV
15. Platz Nils Pucihar 2011 KTV
Jugend 3: 11. Platz Luis Genser 2008 KTV
13. Platz Micha Strohecker 2009 KTV
15. Platz Aran Pacheco Guerrero 2009 KTV