Kunstturnen

Kunstturnen TUI: Steirische Landesmeisterschaften 2018

 

v.h.l.n.v.r.: Izabella Rimkeit-Vit, Shradha Shintre (beide KTC) Jule Lippitsch, Lea Brauchart, Caitlyn Vospernik, Miriam  Brauchart, Nathania Ritt, Philippa Fenzel

v.h.l.n.v.r.: Izabella Rimkeit-Vit, Shradha Shintre (beide KTC) Jule Lippitsch, Lea Brauchart, Caitlyn Vospernik, Miriam Brauchart, Nathania Ritt, Philippa Fenzel

Die Kunstturnerinnen des Klagenfurter Turnvereins starteten die Herbst – Wettkampfsaison 2018 mit den Steirischen Landesmeisterschaften. Jule Lippitsch, die sich vor allem auf die Österreichischen Jugendmeisterschaften, die am 10./11. November in Innsbruck stattfinden, vorbereitet war eine Klasse für sich. Sie gewann alle 4 Geräte und siegte mit einem Vorsprung von 2,95 Punkten. Mit dem ersten Einsatz außerhalb von Klagenfurt kamen unser jüngsten Talente, ohne Heimvorteil sehr gut zurecht und zeigten durch die Bank sehr saubere Übungen. Im größten Teilnehmerfeld, der Grundlagenstufe 1, Jahrgang 2010 und jünger platzierten sich alle im guten Mittelfeld. Für den Höhepunkt unserer Mini-Girls, der Internationale Alpe Adria Kids Cup, am 25. November in Klagenfurt, war diese Wettkampferfahrung sehr wichtig.

Schwierige Situation: Philippa Fenzel mit Trainerin Renate Huainig am letzten Gerät

Schwierige Situation: Philippa Fenzel mit Trainerin Renate Huainig am letzten Gerät

Jugend 3
1. Platz Jule Lippitsch 2007 KTV
2. Platz Izabella Rimkeit-Vit 2007 KTC
3. Platz Shradha Shintre 2007 KTC
8. Platz Nathania Ritt 2011 KTV
14. Platz Miriam Brauchart 2010 KTV
16. Platz Lea Brauchart 2012 KTV
18. Platz Phillippa Fenzel 2012 KTV
21. Platz Caitlyn Vospernik 2012 KTV

 

Florian Wadl (KTV) gewann Silbermedaille

 

Am 23. Juni, bei der Kunstturn-Staatsmeisterschaft in Wolfurt/Vlbg, belegte Florian den 2. Platz. Er bestätigte seine gute Form vom Testwettkampf am 2. Juni in Klagenfurt. Gewonnen hat Armin Weiss vom Innsbrucker Turnverein mit dem knappen Vorsprung von 0,35 Punkten.

Kunstturnen: Spitzenleistungen in Klagenfurt 2.-3. Juni

 

Florian Wadl

Florian Wadl

 Der KTV war Ausrichter der diesjährigen Jugendstaatsmeisterschaft in der Sporthalle Waidmannsdorf. Aus 8 Bundesländern nahmen über 150 Turner, Trainer und Kampfrichter teil.

Als bester Kärntner belegte Erkhes Khurelbaatar (KTC) im Finale der U16 den 3. Rang. Jakob Christandl (KTV) turnte nur an 5 Geräten und belegte Platz 15.

Jakob Christandl mit Landestrainer Marcel Kreuzberg

Jakob Christandl mit Landestrainer Marcel Kreuzberg

Die J1 Mannschaft bestsehend aus Erkhes Khurelbaatar, Jakob Christandl und Ioan Togyika belegten hinter OÖ und NÖ den 3. Rang.

Gleichzeitig wurde ein Qualifikationsturnen der österr. Spitze für die EM in Glasgow ausgetragen. Höhepunkt war die Ringe-Kür vom Grazer Vinzenz Höck  mit 14,70 Punkten, einer Weltklasseleistung.

Florian Wadl (KTV) nützte die Gelegenheit als Vorbereitung für seinen Wiedereinstieg bei den ÖM im Herbst, absolvierte den kompletten 6-Kampf und belegte den guten 5. Gesamtrang.

vlnr: Ioan Togyika, Erkhes Khurelbaatar und Jakob Christandl

vlnr: Ioan Togyika, Erkhes Khurelbaatar und Jakob Christandl

Die Veranstaltung verlangte wieder einen großen Einsatz vieler Helfer vom Verein. Ob beim gewaltigen Geräte Auf- und Abbau, der Wettkampfleitung unter Jörg Christandl, dem Verpflegungsbuffet, bis zur Hallenreinigung standen ca. 30 Personen (vom Obmann bis zu den Jugendlichen) im Einsatz.  Allen vielen herzlichen Dank!

Vinzenz Höck

Vinzenz Höck

 

 

 

 

 

 

Österr. Jugendmeisterschaft und EM-Qualifikation der Kunstturner

 

OeJM-Kunstturnen_Klagenfurt_2018_Plakat.pdf-1

Erstmals seit 1992 finden die Österreichischen Jugendmeisterschaften im Kunstturnen heuer wieder getrennt für Mädchen und Burschen statt.

Am Samstag, 2. Juni startet in der Sporthalle Waidmannsdorf um 9 Uhr der Mannschafts-Pflichtwettkampf der jüngsten Burschen (J3). Ab 12 Uhr folgen die mittleren und ältesten ÖJM-Teilnehmer mit der Pflicht (J2, J1) und um 15:30 Uhr startet die EM- bzw. Junioren-EM-Qualifikation. Am Sonntag folgen von 09:30 bis 11:00 Uhr die Einzel-Kürwettkämpfe der ÖJM.

 

Den genauen Zeitplan findet ihr HIER

 

Detailliertere Informationen zum Wettkampf findet ihr unter:

eventdbshow-oesterr.-jugendmeisterschaft-em-qualifikation-kunstturner-02.06.2018

 

ASKÖ-Bundesmeisterschaft in Mattersburg

 

Trainer Alex mit Jule Lippitsch (hinten Mitte)

Trainer Alex mit Jule Lippitsch (hinten Mitte)

Bei der offen ausgeschriebenen ASKÖ-Bundesmeisterschaft gewann Jule Lippitsch die Jugendklasse 3 mit  52,183 Punkten gemeinsam mit der punktegleichen Tirolerin Josefine Micheler. 25 Turnerinnen waren am Start. Wir gratulieren sehr herzlich.